Fernsehen
HomeFernsehenBusiness-FilmeServicesUnternehmenJobsKontakt

Vom Fischer Wegner un sin Fru

Slide 2

Die Eheleute Inge und Gerhard Wegner gehen fast täglich gemeinsam auf Fischfang

Slide 1

Markierungsfahnen für die Fischernetze

Slide 3

Januar 2011: Festgefrorene Schiffe im Hafen von Lassan

Slide 4

Gerhard Wegner auf dem Achterwasser

Seit 40 Jahren ist Gerhard Wegner auf der Jagd nach Lachs und Zander in Peenestrom und Achterwasser vor Usedom. Der Fischer aus Lassan betreibt den Beruf bereits in der vierten Generation und seit zwei Jahren ist seine Frau Inge „mit im Boot“.

Vor Sonnenaufgang geht’s los – Inge Wegner steuert, der Fischer zieht die Netze raus. Egal wie das Wetter ist und immer in der Hoffnung auf viele Edelfische. Doch leider gehen oft nur Plötze und Bleie ins Netz, und manchmal ist sogar ein Karpfen von 20 Kilo dabei.

Zurück an Land geht der harte Arbeitsalltag erst richtig los: Netze reinigen, Fische ausnehmen und das Boot klarieren. Nachmittags legen die Beiden wieder ab – Netze auslegen, damit sich über Nacht möglichst viel Fisch darin verfängt.

Vom Fischer Wegner un sin Fru

Ein Film von Elke Bille
Erstausstrahlung in der Reihe Typisch!
am 24. November 2011 im NDR Fernsehen

zurück