Fernsehen
HomeFernsehenBusiness-FilmeServicesUnternehmenJobsKontakt

Die Wanderbäcker

Slide 1

Albert Hartog und Volker Kasing, die Herren der Brote

Slide 2

„Verkäufer, Bäcker, Gaukler: Multitalent Volker Kasing”

Slide 3

Albert Hartog macht Werbung

Die Wanderbäcker – das sind Verkaufstalent Volker Kasing und sein schwergewichtiger Bäcker Albert Hartog. Die beiden verstehen sich nicht als Chef und Angestellter, sondern als eine Art Schicksalsgemeinschaft.

Seit 12 Jahren verbringen die reisefreudigen Niedersachsen rund 200 Tage im Jahr gemeinsam auf Messen und Stadtfesten. In diesem Jahr verkaufen Kasing und Hartog ihre urigen Brotlaibe erstmals auch auf der Ostfrieslandschau in Leer.

Anreise ist einen Tag vor Messestart. Auf die Marktbeschicker wartet harte Arbeit: Drainagen und Bodenplatten, Gestänge und Planen, Backöfen und Verkaufstresen – alles muss montiert werden. Erst am Abend ist die mobile Backstube fix und fertig, genau wie die Wanderbäcker.

Am ersten Messetag steckt Albert Hartog schon morgens um fünf mit den Händen tief im Mehl. Er setzt Unmengen Hefeteig an und backt die ersten Brote. Auf Fragen nach der Rezeptur seiner Brotspezialitäten meint er nur: „Alles Fingerspitzengefühl“, Dann – endlich – lockt der Duft der frischen Laibe die ersten Besucher an. Die Kümmel-, Zwiebel-, Mehrkorn- und Rosinenbrote sind in etwa so deftig wie die Schnacks aus dem Backzelt.

Volker Kasing verteilt Schmalzbrot-Happen. Ist ein Kind in Sicht, greift er zum seiner Handpuppe. Mehlwiesel – Dann gibt’s erst mal Kindertheater. Oder Münzen wegzaubern, das kann er auch.

In ihren Pausen ziehen Volker Kasing und Albert Hartog gemeinsam über das Gelände. Aussteller-Kollegen besuchen und mal sehen, was die Ostfrieslandschau alles zu bieten hat. Sie sind eben kontaktfreudig – die Wanderbäcker.

Die Wanderbäcker

Ein Film von Karin Rowold
Erstausstrahlung in der Reihe die nordreportage
am 29. November 2010 im NDR Fernsehen

zurück